FSC

FSC

Ungelesener Beitragvon Administrator » Fr 10. Mai 2013, 00:41

Bild
Die grundsätzlichen Ziele sind:

Nachhaltigkeit
Für jeden geschlagenen Baum wird ein neuer gepflanzt

Schutz der heimischen Wälder und deren Vielfalt
Es dürfen keine Monokulturen angepflanzt werden, die allein der Holzgewinnung dienen und dementsprechend optimiert wurden.

Wald- und umweltschonender Abbau und Transport der Hölzer.
Die Maschinen müssen so gebaut sein, dass der Waldboden nur minimal beeinflusst oder geschädigt werden kann

Förderung und Erhalt von Arbeitsplätzen rund um die Wald- und Forstwirtschaft.

Allgemein gibt es ein 10-Punkte-Prinzip.
Jedes Land muss diese Vorgaben in geltendes Recht umsetzen, damit eine entsprechende Zertifizierung erfolgen kann.

Da die Vorgaben aber Ländersache sind, gibt es keine allgemeinen identischen Zertifizierungskriterien.

Weitere Informationen
http://de.wikipedia.org/wiki/Forest_Stewardship_Council
http://www.fsc-deutschland.de/

Welche Wälder in Deutschland, FSC-zertifiziert sind kann man in diesem PDF-Dokument nachlesen.

Während es Ende 2010 noch 485.715 Hektar waren, ist dieser Wert aktuell auf 421.675 Hektar Wald , die in Deutschland FSC-zertifiziert sind, zurück gegangen.

Das liegt aber auch daran, dass das sich das Zertifizierungsverfahren und die Benutzung des Logos geändert hat.
Bild
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 308
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:10

Zurück zu Umweltschutzzertifikate

cron