Sind 80g/qm ein Qualitätsmerkmal ?

Sind 80g/qm ein Qualitätsmerkmal ?

Ungelesener Beitragvon Administrator » Do 20. Jun 2013, 05:01

Nein. Es ist nur eine Gewichtsangabe ... für einen ganzen Quadratmeter Papier.

Ich habe seit Jahren noch einem adäquaten Vergleich aus anderen Lebensbereichen gesucht, um zu verdeutlichen , wie viel diese Grammatur-Angabe mit Qualität zu tun hat.

Jetzt ist mir Folgendes eingefallen, was in der Regel auch sofort so verstanden wird, wie es gemeint ist:

80 Gramm pro Quadratmeter ist genauso, als wenn ich ein Kilogramm Fleisch nehme:
Es sagt nichts darüber aus, ob ich ein Kg Gammelfleisch bekomme oder ob es ein Kg hochwertiges Kobe-Rind ist.


Wer die Begriffe nicht kennt:
"Gammelfleisch" ist minderwertiges Fleisch, das zwar nicht gesundheitsschädlich ist, jedoch für den Verzehr nicht geeignet ist.
"Kobe-Fleisch" ist aktuell das teuerste Fleisch auf der Welt.
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 308
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:10

Re: Sind 80g/qm ein Qualitätsmerkmal ?

Ungelesener Beitragvon Administrator » Sa 7. Feb 2015, 01:06

Die Zeiten ändern sich und der "Gammelfleisch-Skandal" ist längst in Vergessenheit geraten. Mein Vergleich wird deshalb scheinbar nicht mehr so leicht verstanden.

Da die meisten Einkäufer leider immer noch meinen , dass "80 Gramm" eine Qualitätsaussage darstellt , zeige ich Ihnen anhand eines anderen Beispiels , dass diese Angabe nicht weiter führt.

Gehen Sie doch mal zum Autohändler und sagen ihm
"Ich hätte gerne ein Auto mit 4 Rädern, die alle bis zum Boden reichen".
Sehen Sie ? Irgendwie hilft ihm das nun nicht wirklich weiter.


Ja , lachen Sie nur. Die Einkäuferinnen und Einkäufer lachen dann auch. Es steht aber nirgendwo geschrieben, dass man nicht auch einmal etwas Humor mit einfließen lassen darf ; Hauptsache es bringt beide weiter ;)
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 308
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:10


Zurück zu Begriffe, Handhabung, Lagerung

cron