Zellstoffe zur Papierherstellung

Zellstoffe zur Papierherstellung

Ungelesener Beitragvon Administrator » Sa 8. Jun 2013, 21:22

SBSK = Southern Bleached Softwood Kraft
(Südlicher Langfaser-Kraftzellstoff)

Gebleichter Kraftzellstoff aus Nadelholz, südlicher Provenienz. Diese Zellstoffe haben einen hervorragenden Weiß- und Reinheitsgrad und eignen sich aufgrund der hohen Reißfestigkeit der Fasern hervorragend für die Herstellung einer Vielzahl von Papieren, Hygienepapieren und Verpackungen

Weißgrad, ISO 88 %

SBHK =Southern Bleached Hardwood Kraft

(Südlicher Kurzfaser-Kraftzellstoff)

Gebleichte Kraftzellstoffe aus gemischten Laubhölzern südlicher Provenienz hergestellt. Diese Zellstoffe eignen sich hervorragend für die Herstellung verschiedenster Druck-, Schreib-, Spezial- und Hygienepapiere.

Weißgrad, ISO 88 %

BEK = Bleached Eucalyptus Kraft
(Gebleichter Eukalyptus-Kraftzellstoff)

Gebleichter Zellstoff aus Eukalyptusholz. Nach dem brasilianischen Zertifizierungsprogamm für nachhaltige Forstwirtschaft und Verarbeitungsketten Cerflor zertifiziert

Weißgrad, ISO 89,5 – 91,7 %

BCTMP-Zellstoff
(chemo-thermomechanisch gebleichte Zellstoffe)

Zellstoff aus chemo-thermomechanisch gebleichten Fasern (BCTMP) wird aus Espen- und Fichtenhölzern hergestellt. TCF.

Espe hohe Dichte: Weißgrad ISO 70 – 85 %
Espe hoch Reißfest: Weißgrad ISO 85 %
Fichte: Weißgrad ISO 70 %

NBSK = Northern Bleached Softwood Kraft
(Nördlicher Langfaser-Kraftzellstoff)

Gebleichter, hochfester Kraftzellstoff aus Nadelhölzern aus nördlicher Provenienz

NBHK = Northern Bleached Hardwood Kraft
(Nördlicher Kurzfaser-Kraftzellstoff)

Gebleichter, hochfester Kraftzellstoff aus Laubholz, aus nördlicher Provenienz
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 308
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:10

Zurück zu Technische Werte