triotec / 3lagiges Papier

triotec / 3lagiges Papier

Ungelesener Beitragvon Administrator » Do 9. Mai 2013, 21:34

Papier mit dieser Zusatzbezeichnung wird im sogenannten Sandwichverfahren hergestellt. Es besteht aus 3 Schichten, die ihm einen Vorteil gegenüber normalen Papieren geben (soll).

An den Außenseiten befindet sich die optische Nutzschicht:
Zwei , auf das spezielle Druckverfahren ausgerichtete, Lagen mit einer besonders hohen Weiße.
Zwischen ihnen wird üblicherweise eine Lage aus Altpapier eingelagert.

Dieses Verfahren hat folgende Vorteile:

- 3 verschiedene, aber miteinander verbundene, Lagen haben eine höhere Steifigkeit als eine gleich dicke homogene Lage.
Ähnlich wie ein Bimetall, erträgt es höhere mechanische und thermische Belastungen und kehrt danach zu seiner vorherigen Form zurück.
Aus diesem Grund wird es speziell bei "Problemfällen" empfohlen, wie z.B. für besonders schnelle oder heiße Druckvorgänge in Laser- oder Fotokopierern bei denen es normalerweise zu "welligen" Endergebnissen kommt.

- Ressourceneinsparung bei Verwendung einer mittigen Altpapierlage
Je nach Hersteller kann ein solches Papier bis über die Hälfte aus Altpapier bestehen, ohne dass es die Nutzbarkeit oder Optik beeinflusst.

- Kosteneinsparung und Umweltschutz durch Verwendung ungebleichten Papiers als Mittellage
Da die Mittellage unsichtbar ist, muss sie auch keinen optischen Ansprüchen genügen. Sie muss keine Bleichverfahren durchlaufen und dadurch werden Kosten eingespart und die Umwelt geschont.

- Optimierung von Ressourcen-Mix-Produktionsvolumen
In den verschiedenen Lagen kann nachhaltig hergestellter Zellstoff mit anders gewonnenem Zellstoff kombiniert werden. Der FSC-Mix-Anteil bestimmt sich nicht mehr allein prozentual nach dem Gesamtausstoß eines Werkes, sondern nach der Verwendung im Papier selbst.

Egal auf welcher Rohstoffquellenbasis der Herstellungsprozess abläuft:
Er ist besonders aufwendig und der Verbraucher erhält immer ein sehr hochwertiges Papier, das eine besonders hohe Steifigkeit aufweist.
Die Produktion kostet (auch bei Nutzung alles Einsparmaßnahmen in der Mittellage) mehr als bei der normalen Herstellung weil man eigentlich 3 Papierlagen herstellt, die nacheinander aufgebracht werden und sich am Ende zu einem besonders wertigen Papier verbinden.

Triotec ist übrigens eine, von der Firma MONDI markenrechtlich geschützte, Bezeichnung für ein 3-Lagen-Papier in Sandwichtechnologie.
Dieses geschützte Verfahren bestimmt ganz genau zu welchen Anteilen und von welcher Art und Qualität die Lagen sein müssen, so dass man immer die gleiche TrioTec-Qualität erhält.

Andere, nicht geschützte, 3-Lagen-Verfahren können unter diversen Grundvoraussetzungen erfolgen, die aber nicht immer veröffentlicht werden.
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 308
Registriert: So 5. Mai 2013, 11:10

Zurück zu Technische Werte

cron